Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie

Sicherheit in Holzbauten kennt ganz unterschiedliche Aspekte. Am wichtigsten ist, dass bei einem Brandereignis die Fluchtwege für die Menschen möglichst lang frei bleiben. Das erfordert unter anderem den Einsatz von Materialien, die keine Brandlasten in das Gebäude einbringen. Neu erfüllen unsere Riduro ® 18 mm Gipsplatten die Anforderungen an die Kapselung von Bauteilen für mindestens 30 Minuten.

Brandverhalten von Holzbaukonstruktionen

Trotz der Brennbarkeit des Baustoffes Holz kann das Brandverhalten von Holzbaukonstruktionen als sehr gut kalkulierbar bezeichnet werden. Durch die sich bildende Holzkohleschicht erwärmen sich die Bauteile nur sehr langsam und bleiben zudem formstabil. Eine Besonderheit stellt jedoch die Holzständerwand dar. Sie ist grundsätzlich eine Hohlraumkonstruktion und aufgrund der schweren Bekämpfbarkeit von Bränden innerhalb der Konstruktion können diese zu überproportionalen Schäden führen. Solche Hohlraumbrände gilt es daher mit allen konstruktiven Mitteln zu verhindern.

Brandschutzbekleidungen

Als Kapselung wird die brandschutztechnisch wirksame Bekleidung von brennbaren Bauteilen mit nicht brennbaren Baustoffen bezeichnet. Diese Brandschutzfunktion gibt die Fähigkeit, das direkt dahinterliegende Material für eine festgelegte Zeit gegen Entzündungen, Verkohlung und andere Schäden zu schützen.

Vor allem im Bereich von Fluchtwegen und Treppenhäusern wird als Leistungskriterium für die Brandschutzbekleidung die Kapselklasse K 230 bzw. K 260 nach EN 13501-2 herangezogen. Mit den zusätzlichen Anforderungen an die Kapselung kann dem Bauteil ein nicht brennbarer Charakter zugeordnet werden. Praktische Hinweise zur fachgerechten Ausführung von K 230 und K 260 finden sich in der Schriftreihe «Technik & Verarbeitung» unter gypsum4wood.ch. Die Rigips-Brandschutzbekleidungen erfüllen die Anforderungen an die Kapselung von Bauteilen für mindestens 30 Minuten und stellen gleichzeitig die Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit optimal bereit. Neu erfüllen unsere Riduro ® 18 mm Gipsplatten diese Anforderungen, so dass der geforderte Brandschutz nun mit noch wirtschaftlicheren Bauteilen möglich ist.

Übersicht Feuerwiderstandsklassen bei Bauteilen.

Die revolutionäre Riduro ® Gipsplatte eröffnet dem Holzbau breite Anwendungsmöglichkeiten sowie wirtschaftliche Vorteile.

Riduro ® Gipsplatten überzeugen

Neben den erstklassigen Brandschutzeigenschaften und einer reduzierten Wasseraufnahmefähigkeit eröffnen die Riduro ® Gipsplatten dem Holzbau breite Anwendungsmöglichkeiten sowie wirtschaftliche Vorteile. Trotz der biegeweichen Eigenschaft und dem reduzierten Eigengewicht verfügt Riduro ® über eine sehr hohe Stabilität. Dies bringt Sicherheit gegenüber Stossbelastungen bei gleichzeitiger schalltechnischer Verbesserung von Holzständerkonstruktionen. Die Eigenschaften von Riduro ® Gipsplatten tragen des Weiteren zum positiven Verhalten von Holzbaukonstruktionen unter Erdbebeneinwirkung bei. Nicht zuletzt lassen sich diese faserverstärkten Gipsplatten optimal als Formteil vorfertigen und sind somit als flexible, effiziente vorgefertigte Bauteile einsetzbar. Riduro ® – die innovative Gipsplatte überzeugt mit ihrer Vielseitigkeit.

Über gypsum4wood von Rigips

Der moderne Holzbau und die Gips-Trockenbauweise basieren beide auf natürlichen Materialien und ergänzen sich perfekt zur Erstellung innovativer, nachhaltiger Gebäude mit hohen Anforderungen an Komfort, Ästhetik, Sicherheit, Baubiologie und Energieeffizienz. Unter der Markenbezeichnung gypsum4wood bietet Rigips darum ein vielseitiges, speziell auf den Holzbau abgestimmtes Programm mit Produkt- und Systemlösungen für Wände, Decken, Böden und Dachstockausbauten an.

Rigips ist Pionier der Trockenbauweise in Europa und Teil der Saint-Gobain Gruppe, einem der traditionsreichsten und innovativsten Industriekonzerne der Welt. In der Schweiz ist die Rigips AG die führende Produzentin und Anbieterin von Gips-Trockenbausystemen und zuverlässige Unterstützerin in der Planung und Ausführung anspruchsvoller Innenausbau-Lösungen. Ihre Gipsplatten-Systeme werden entwickelt, um die Ziele von Kunden und Partnern erfolgreich und nachhaltig umzusetzen.

Rigips AG

Gewerbepark

5506 Mägenwil

Telefon 062 887 44 44
Fax  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.gypsum4wood.ch