Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Holzindustrie

Der Trend geht hin zur digitalen Holzbearbeitung. Mit HOMAG Produkten sind holzverarbeitende Betriebe darauf bestens vorbereitet. Der Weltmarktführer entwickelt Softwarelösungen und Steuerungsmodule in Eigenregie. Bis ins Detail abgestimmt auf die eigenen Maschinen oder ganze Fertigungszellen. Dies garantiert höchste Flexibilität und Betriebssicherheit sowie maximale Offenheit für die digitale Vernetzung in der Produktion.

Bereit für mehr

Was auch immer die Zukunft bringt, mit HOMAG CNC-Bearbeitungszentren der jüngsten Generation können Kunden ihr gelassen entgegensehen. Ausgestattet sind die Maschinen schliesslich nicht nur mit modernsten Hard- und Softwaretools, sondern auch mit Schnittstellen zu externen Programmier- und Konstruktionssystemen. Hinzu kommen Hilfsprogramme zur Verschachtelung und Module zur Maschinenüberwachung und Leistungsverfolgung. Mehr noch: Alle neuen HOMAG Maschinen sind tapio-ready und damit schon von Haus aus bereit für die Interaktion mit dem grössten digitalen Ökosystem der Holzverarbeitungsbranche. Dass das Grösste auch etwas mit vergleichsweise kompakten Abmessungen sein kann, beweist schon das kleinste CNC-Bearbeitungszentrum von HOMAG: die CENTATEQ P-110.

Freiheit: 360°. Möglichkeiten: 8

Das CNC-Bearbeitungszentrum CENTATEQ P-110 hat HOMAG speziell für die Anforderungen kleiner bis mittelgrosser Holzbauer und Schreiner entwickelt. Deshalb ist diese CNC bei den Ausstattungsmöglichkeiten und im Einsatz genau so vielseitig wie das Handwerk. Dafür sorgen je nach Bedarf beispielsweise 3-, 4- oder 5-Achs-Lösungen für die Fertigung von Küchen-, Büro- und Massivholzmöbeln sowie für den Treppen-, Fenster- und Türenbau.

Gut und praktisch: Die kompakte CNC-Maschine ist rundum frei zugänglich, so dass der Bediener alle Freiheiten geniesst. Möglich ist dies dank des integrierten Schaltschranks, eines mobilen Bedienterminals und der Bumpertechnologie. Sicherheitsmatten oder Schutzgitter erübrigen sich damit. Ein grosses Sichtfenster bietet Schutz und gewährt dem Mitarbeiter an der Maschine zugleich beste Einsicht.

Variabel. Robust. Vielfach bewährt.

Die CENTATEQ P-300 ist eine CNC-Maschine, die in puncto Bearbeitungsmöglichkeiten so gut wie keine Wünsche offenlässt. Das Portalsystem ist ein echter CNC-Allrounder. Zu verdanken hat die CENTATEQ P-300 ihre Stärke den vielen bewährten Bearbeitungseinheiten und Komponenten, die im HOMAG Industriebaukasten zur Auswahl stehen. Hinzu kommt, dass die Aggregate und Verleimeinheiten sehr flexibel einsetzbar sind. Dafür sorgen 4-Achs-Spindeln mit interpolierender C-Achse oder 5-Achs-Frässpindeln mit patentierten Aggregate-Schnittstellen.

Apropos: Aggregate stehen reichlich zur Auswahl. Darunter zum Beispiel ein vertikal getastetes Fräsaggregat, das Schlosskastenfräsaggregat mit zweifacher Werkzeugaufnahme, ein Unterflurfräsaggregat, das Eckenausklinkaggregat und ein Bohr-Fräsaggregat mit vierseitigem Spindelaustritt. Hinzu kommen mehrere Verleimaggregate und ein Messtaster, der alle für die Bearbeitung relevanten Ist-Masse in X, Y, Z ermittelt und bei Bedarf automatisch Korrekturvorgaben sendet.

No limits – mit den CNC-Bearbeitungszentren CENTATEQ P-500/P-600

Ein komplettes System. Für ein Maximum an Leistung. Das sind die CNC-Bearbeitungszentren CENTATEQ P-500 und CENTATEQ P-600 von HOMAG. Beide Maschinenkonzepte versprechen optimale Bearbeitungsqualität. Dafür sorgen allein schon die hohe Schwingungsdämpfung und Robustheit durch eine Grundmaschinenkonstruktion aus massivem SORB TECH-Verbundmaterial. In puncto Leistung, Effizienz und Vielseitigkeit sind den Kunden bei beiden CNC-Maschinen quasi keine Grenzen gesetzt. Die CENTATEQ P-500/P-600 lässt sich wahlweise mit bis zu drei Bearbeitungseinheiten ausrüsten. Grosse Freiheiten gibt es auch im Hinblick auf den Maschinentisch. Erhältlich ist für die CNC-Allrounder wahlweise ein Konsolentisch, ein automatisch rüstender A-Tisch oder ein Aluminium-Rastertisch.

In Sachen Bearbeitungsmöglichkeiten erweisen sich beide Maschinen ohnehin als wahre Alleskönner. Ob für den Treppenbau, die Möbelfertigung, Fensterbearbeitung, den Innenausbau oder die Türenproduktion: Mit ihrer Kombination von 4- und 5-Achs-Frässpindeln mit Spindelsensor und Geberrückführung sind die CENTATEQ P-500 und CENTATEQ P-600 unglaublich vielseitig einsetzbar. Selbst Formbauteile mit einer Höhe bis 500 mm lassen sich dank der hohen Z-Achse und beidseitig gelagertem DRIVE5+ Fünf-Achs-Kopf vollautomatisch bearbeiten.

woodWOP – rationell durch schnelle Programmierung

Im Mittelpunkt der woodWOP-Oberfläche steht der grosse grafische Bereich. Das Werkstück, die Bearbeitungen und Spannmittel werden dreidimensional angezeigt. Fräsungen, Bohrungen oder Sägeschnitte können Sie durch Eingabe der Bearbeitungsparameter schnell und einfach programmieren und im Grafikbereich sofort kontrollieren. Dies sorgt für höchste Programmiersicherheit und ständige Kontrolle während der Programmerstellung.

Homag (Schweiz) AG

Haldenstrasse 5

8181 Höri

Telefon044 872 51 51
Fax044 872 51 52
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.homag.com